Zwiebelpflanzen (Geophyten)

Zwiebelpflanzen (Geophyten)

 

Zwiebelpflanzen sind die ersten Anzeichen des bevorstehenden Frühlings. 

Während den kalten Jahreszeiten sterben die oberirdischen Pflanzenteile 

ab und nur die unterirdischen Teile überdauern den Winter.  

Die ideale Pflanzzeit für Geophyten ist der Herbst. Am besten setzt man sie 

in Gruppen da sie so am besten zur Geltung kommen.

 

Die richtige Pflanztiefe ist abhängig von der Sorte der Pflanze. 

Als Faustregel kann man sich jedoch an die gängige Praxis halten.

(Die Zwiebel sollte zweimal so tief in der Erde stecken wie sie hoch ist.)